Was ist der SCHUFA-BonitätsCheck und wie bestelle ich ihn?

Der SCHUFA-BonitätsCheck bewertet deine Bonität und finanzielle Zuverlässigkeit. Das Dokument enthält wichtige Informationen, z. B. für Vermieter*innen oder Makler*innen.

Das Original-Zertifikat der SCHUFA Holding AG bewertet deine finanzielle Zuverlässigkeit. Das Zertifikat ist durch Sicherheitsmerkmale wie Hologrammstreifen und SCHUFA-Siegel mehrfach geschützt. Mit dem Verifizierungscode kann die Echtheit des Dokumentes überprüft werden.

Liegen der SCHUFA Informationen zu Zahlungsstörungen, über deine Bonität oder aus öffentlichen Verzeichnissen vor, erhältst du diese zusätzlich zum Zertifikat. Dies können z. B. Verträge mit negativen Informationen, Haftbefehle oder Insolvenzverfahren sein.

So bestellst du den Schufa BonitätsCheck

  • Gib auf unserer Produktseite deine persönlichen Daten, deine Adress- und Kontaktdaten sowie deine Bankverbindung ein.

So erhältst du den SCHUFA-BonitätsCheck

  • per Post – innerhalb von 2 bis 3 Werktagen oder
  • direkt als PDF-Download

Für den PDF-Download musst du dich vorher mit deinem deutschen Personalausweis und deiner deutschen IBAN identifizieren.

So lange ist der SCHUFA-BonitätsCheck gültig

Der SCHUFA-BonitätsCheck selbst hat kein Gültigkeits- bzw. Ablaufdatum.

  • Du kannst den SCHUFA BonitätsCheck per PDF innerhalb von 60 Tagen ab Ausstellungsdatum abrufen.
  • Empfänger*innen des SCHUFA-BonitätsChecks können unter www.meineSCHUFA.de/check mit dem Verifizierungscode die Echtheit des Zertifikates überprüfen. Dies geht ebenfalls innerhalb von 60 Tagen ab Ausstellungsdatum.

Gut zu wissen

  • Die DKB verarbeitet im Rahmen des SCHUFA-BonitätsChecks keine personenbezogenen Daten von dir.