Was ist die Wohnungsbauprämie?

Der Staat fördert deinen Vermögensaufbau mit der Wohnungsbauprämie. Du erhältst 10% auf deine Sparleistung, wenn du über 16 Jahre alt bist und mindestens 50 Euro pro Jahr auf einem Bausparvertrag anlegst. Der optimale Sparbeitrag für eine maximale Wohnungsbauprämie beträgt 59 Euro im Monat.

Gefördert werden

 

Ledige

Verheiratete/
eingetragene Lebenspartnerschaften

Geförderte Sparleistung pro Jahr 

700 Euro

1.400 Euro

Maximale Prämie

70 Euro

140 Euro

Einkommensgrenzen

35.000 Euro

70.000 Euro

 

Gut zu wissen

  • Die Einkommensgrenze berechnet sich dabei aus dem zu versteuernden Einkommen. Dieses unterscheidet sich maßgeblich von deinem Bruttoeinkommen, das wesentlich höher sein kann.
  • Du erhältst zu Jahresbeginn von der Bausparkasse automatisch einen Antrag für die Wohnungsbauprämie für das Vorjahr. Diesen Prämienantrag musst du ausgefüllt und unterschrieben wieder bei der Bausparkasse einreichen.
  • Die Wohnungsbauprämie kann bis zu 2 Jahre rückwirkend beantragt werden.
  • Die Wohnungsbauprämie wird nicht für die Sparbeiträge gewährt, für die du bereits die Arbeitnehmersparzulage beantragt hast.