Was ist eine qualifizierte elektronische Signatur und wie funktioniert diese?

Eine qualifizierte elektronische Signatur ersetzt die gesetzlich vorgeschriebene Schriftform, d.h. eine handschriftliche Unterschrift, durch eine elektronische Form. Digital unterzeichnete Kreditverträge sind damit genauso rechtssicher und gültig wie handsignierte Dokumente.

So geht's

  • wähle im letzten Schritt der Antragsstrecke die Option „Antrag digital unterschreiben“
  • starte den Prozess unseres Partners WebID
  • identifiziere dich durch Fotos deines Personalausweises oder Reisepasses und einem Porträtbild, das du von dir selber machst
  • du erhältst per SMS eine TAN an deine bei uns bereits hinterlegte Handynummer (Hinweis: bei zwei Antragstellern muss eine zusätzliche, abweichende Handynummer angegeben werden)
  • gib diese TAN online in dem für die rechtskräftige Unterschrift vorgesehenen Bereich ein
  • deine digitale Unterschrift erscheint in Form eines Siegels auf deinem Darlehensantrag
  • dein Antrag geht dann automatisch bei uns ein

Voraussetzungen

  • du hast eine Kamera, die mit dem PC oder Mobilgerät verbunden ist, auf dem du deinen Antrag stellst
  • du hast deinen gültigen Personalausweis oder Reisepass griffbereit