Was sollte ich beim Bezahlen und Geld abheben in Nicht-Euro-Ländern beachten?

In Nicht-Euro-Ländern kann es vorkommen, dass dir bei Abhebungen am Automaten oder bei Bezahlung in Geschäften die unmittelbare Abrechnung in Euro angeboten wird. Für diesen Service wird oft ein Umrechnungskurs herangezogen, der dich deutlich schlechter stellt als bei Abrechnung in Landeswährung. Wir haben auf diesen Umrechnungskurs keinen Einfluss.

Unsere Tipps, damit du eine teure Währungsumrechnung vermeidest

  • Schau dir die Anzeige am Geldautomaten und im Handel genau an.
  • Wähle stets die Abrechnung in Landeswährung (und nicht in Euro).
  • Informiere dich über den aktuellen Wechselkurs.

Wählst du die „Abrechnung in Landeswährung“, übernehmen wir die Umrechnung zu den im Preis- und Leistungsverzeichnis Karten genannten Kursen.