Welche Voraussetzung gelten für den Abschluss des Mietausfallschutz?

Du kannst den Mietausfallschutz unabhängig von anderen Produkten bei der DKB abschließen, wenn

  • du Vermieter*in von privat genutzten Wohneinheiten innerhalb der Bundesrepublik Deutschland bist
  • deine Einkünfte aus der Vermietung der Wohneinheiten ausschließlich einkommens-, nicht aber umsatz- oder gewerbesteuerpflichtig sind
  • du die Wohneinheit nicht als juristische Person vermietest
  • du die Wohneinheit nicht an eine*n Mitarbeiter*in, Ehepartner*in, Lebenspartner*in oder Verwandte*n vermietest

Es können sowohl neue wie auch bestehende Mietverhältnisse abgesichert werden. Innerhalb des Antragsprozesses kannst du auch mehrere Wohneinheiten angeben. Du erhältst dann für jede Wohneinheit einen separaten Vertrag.