Wie kann ich meine Karte bei Verlust oder Missbrauch sperren?

Sperre deine Karte (Visa Debitkarte / Visa Kreditkarte / Girokarte) so schnell wie möglich, wenn du sie verloren hast, sie dir gestohlen wurde oder du vermutest, dass sie missbräuchlich verwendet wurde. Das geht ganz einfach online oder per Telefon.

Online am PC oder in der Banking-App

  • melde dich im Banking / in der Banking-App (weiße App mit blauer Schrift) an
  • gehe zu Service > Konto und Karten > Karten sperren
  • wähle die entsprechende Karte aus
  • wähle den Grund für die Kartensperre aus
  • es wird automatisch eine kostenpflichtige Ersatzkarte mitbestellt

Offline

  • telefonisch bei uns, rund um die Uhr – auch am Wochenende: +49 30 120 300 00
  • bei Bedarf sperren wir auch deinen Zugang zum Banking

Gut zu wissen

  • Du bist gerade im Ausland? Dann informiere dich auch zu Notfallkarte und Notfallbargeld.
  • Das solltest du tun, wenn du einen Missbrauch vermutest oder Umsätze nicht zuordnen kannst.
  • Das ist der Unterschied zwischen einer temporären und einer dauerhaften Sperre
  • Wenn du die Visa Debitkarte / Visa Kreditkarte auch bei Apple Pay oder Google Pay hinterlegt hattest, musst du die neue Karte dort wieder registrieren.
  • Ein mögliches Guthaben auf einer gesperrten Visa Kreditkarte wird automatisch auf die neue Ersatzkarte übertragen. Bitte das Guthaben nicht selber überweisen, da ansonsten der Betrag doppelt abgebucht wird.