Hubert & Raphael Janßen mit Callunen Hubert & Raphael Janßen mit Callunen
Ein blühender Familienbetrieb

Nachhaltiger Gartenbau mit Tradition

Die Janßen Group GmbH & Co. KG ist im wahrsten Sinne des Wortes ein florierender Betrieb. Seit über 60 Jahren werden am Niederrhein Topf- und Jungpflanzen mit Leidenschaft und Kreativität kultiviert und nach ganz Europa exportiert. Die Spezialität des Gärtnerbetriebes sind Heidekraut, Lavendel und Wachsheide. Außerdem blühen hier Nachhaltigkeit und Innovationen.

Gärtnerei mit Spezialisierung

Pink, gelb, grün, blau – von oben betrachtet sieht die Gärtnerei Janßen wie ein bunter Flickenteppich aus. Seit drei Generationen widmet sich Familie Janßen im nordrhein-westfälischen Kevelaer-Twisteden dem Gartenbau. Angefangen im Jahr 1964 mit Gemüse, Schnittblumen und Topfpflanzen ist Gartenbau Janßen inzwischen ein moderner und nachhaltiger Betrieb, spezialisiert auf Heidekraut, Lavendel, Erica und Jungpflanzen.

Gartenbau seit drei Generationen

Seit der Gründung durch die Großeltern Matthias und Margarethe mit drei Mitarbeiter*innen und 1.000 Quadratmetern Gewächshausfläche ist der Betrieb um ein Vielfaches gewachsen. Inzwischen arbeiten 65 Mitarbeiter*innen an einem der wahrscheinlich schönsten Arbeitsplätze Deutschlands. Die Gewächshausfläche ist inzwischen auf ganze 40.000 Quadratmeter angewachsen. Hinzu kommt eine Freifläche von 30 Hektar.

1998 übernahmen Hubert und Gabi Janßen den Betrieb und führen ihn gemeinsam mit ihren drei Kindern. Raphael ist Junior-Inhaber, Marek ist für Kulturführung, Produktplanung & Nachhaltigkeit zuständig und Tochter Lavinia verantwortet Verkauf, Marketing & Administration.

Gabi & Hubert Janßen auf einer Freifläche

Leidenschaft für Gartenbau

1998 übernahmen Hubert und Gabi Janßen den Betrieb und führen ihn gemeinsam mit ihren drei erwachsenen Kindern. Die Begeisterung für die Pflanzen teilen sie alle.

Gießwagen beim Bewässern

Die Gießwagen

Im Betrieb ist viel moderne Technik im Einsatz. Manche Gießwagen setzen die Mitarbeiter*innen in Gang, andere Felder werden vollautomatisch bewässert. Dazu messen Sensoren an verschiedenen Stellen den Feuchtigkeitsgehalt und wässern die Pflanzen nach Bedarf.

Lavinia Janßen im Innovationsfeld

Neuigkeiten vom Innovationsfeld

Auf dem Innovationsfeld werden neue Züchtungen getestet. Hier dokumentiert Lavinia Janßen jede Woche, wie sich die neuen Sorten entwickeln.

Der Picomat

Moderne Technik für Gartenbau

Mithilfe des Picomaten werden die Pflänzchen automatisch aus den Trays in den Topf gesetzt.

Mehr Wachstum mit der Bank für Gartenbau

Gartenbau Janßen setzt auf drei Pflanzenarten. Die Produktpalette besteht aus Calluna vulgaris, besser bekannt als Heidekraut, Lavendel und Erica ventricosa, auch Wachsheide genannt. Die Hochsaison für Heidekraut ist der September, wenn die Menschen zum Ende des Sommers ihre Gärten, Balkone, Terrassen und Heime noch einmal schmücken. Dafür eignet sich die knallig pinkfarbene Blütenpracht der Callunen ganz besonders gut. Etwa 4,5 Millionen Töpfe produziert Gartenbau Janßen jedes Jahr und liefert an Baumärkte und Gartencenter in ganz Europa.

Um weiterhin optimal produzieren zu können, musste die Freifläche 2020 vergrößert werden. Für die Finanzierung des Flächenaufbaus holte der Betrieb sich die DKB als starke Partnerin mit an Bord. Damit gesellt sich die Janßen Group GmbH & Co. KG zu den #geldverbesserern, die nachhaltig denken und handeln.

Gärtnern im Einklang mit Natur und Umwelt

Das Unternehmensmotto lautet: „Generationen der Natur und Qualität verpflichtet.“ Allen Mitarbeiter*innen ist bewusst, dass Erfolg nicht auf Kosten der Umwelt und zu Lasten von Menschen gehen darf. Der Betrieb ist zertifiziert für den sozial fairen Umgang mit dem Team hinsichtlich Bezahlung, Arbeitszeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie für die nachhaltige Produktion.

Wirkstoffe, die das Bienensterben verursachen, kommen hier nicht zum Einsatz. Stattdessen wird biologischer Pflanzenschutz mit Mikroorganismen verwendet und nur die robusten Sorten werden kultiviert. Einige Pflanzen werden in kompostierbaren Töpfen geliefert. Diese werden mit in die Erde eingepflanzt und zersetzen sich nach einer Weile. So wird schädlicher Plastikmüll reduziert.

Erfolgreicher Gartenbau ist innovativ und nachhaltig

Die Janßens und ihr Team arbeiten eng mit Züchtern zusammen, um die Pflanzen haltbarer und resistenter zu machen. Darüber freut sich nicht nur die Kundschaft, sondern auch die Umwelt. Auf dem Innovationsfeld werden neue Züchtungen getestet. Das Innovationsfeld ist der Bereich von Marek und Lavinia Janßen. Neben dem Marketing ist Lavinia für die wöchentliche Dokumentation über die Entwicklung der neuen Sorten zuständig. Auf Basis der Daten wählt Marek dann unter anderem diejenigen Sorten aus, die es ins Sortiment von Gartenbau Janßen schaffen.

Um alle Pflanzen optimal beobachten, versorgen und ernten zu können, setzt der Betrieb moderne Technik ein. Mithilfe des Picomaten werden die Pflänzchen automatisch aus den Trays in den Topf gesetzt. Einige Felder werden vollautomatisch bewässert. Dazu messen Sensoren an verschiedenen Stellen den Feuchtigkeitsgehalt und wässern die Pflanzen nach Bedarf. Das spart Wasser.

Die Liebe zur Natur und den Pflanzen haben alle Familienmitglieder im Blut. Die Callunen, das Heidekraut, haben es ihnen ganz besonders angetan. Die ganze Familie gerät regelrecht ins Schwärmen, wenn sie über Farben und Wuchshöhen redet. Wer frühmorgens auf einem der Felder unterwegs ist, macht ein Foto und schickt es an die anderen Familienmitglieder. Hier blühen nicht nur die Pflanzen, sondern jeder und jede im Gartenbau Janßen.

„Wir sind nicht nur Produzent, sondern auch Dienstleister. Darum wissen wir, wie wichtig gute Partnerschaften sind. Eine gute Partnerschaft bedeutet für uns, dass wir alle an einem Strang ziehen. So wie wir bei unseren Lieferanten auch Nachhaltigkeit achten, ist uns das auch bei der Finanzierung wichtig. Mit der DKB haben wir eine Bank gefunden, die sich nicht nur in der Gartenbau-Finanzierung auskennt, sondern genauso modern und nachhaltig denkt, wie wir es tun.“

Raphael Janßen, Junior-Inhaber

group-janssen.com

Finanzlösungen für die Landwirtschaft- und Ernährungsbranche

Finden Sie weiterführende Informationen rund um unsere Produkte und Services sowie unsere Referenzprojekte auf unserer Website.

Landwirtschaftsexperte Gerald Hein mit Landwirt Wolfgang Jäger