Sicheres Banking

Phishing – Aktuelles zum Internetbetrug

Kriminelle versuchen, mit unterschiedlichen Phishing-Methoden an deine Daten zu kommen. Sei wachsam und informiert – wir helfen dir dabei, indem wir dich über die neuesten Betrugsmaschen auf dem Laufenden halten.

Wie versuchen Kriminelle, deine Daten abzugreifen?

  • E-Mail: Phishing

    In täuschend echt aussehenden E-Mails wirst du aufgefordert, deine persönlichen Daten preiszugeben und z. B. deine Karten zu reaktivieren. Wie erkennst du Phishing-Mails?

  • SMS: Smishing

    Gefälschte SMS informieren dich z. B., dass deine Karten gesperrt sind. Eine Freischaltung ist angeblich im verlinkten Banking möglich. Wie erkennst du Phishing-SMS?

  • Telefon: Vishing

    Telefonisch versuchen Kriminelle, persönliche Daten sowie deine TAN abzufragen, indem sie sich u. a. als DKB-Mitarbeitende ausgeben. Wie erkennst du Phishing-Anrufe? 

Wichtiger Hinweis: Neue Betrugsmasche bei Anzeigen-Portalen

Verkäufer*innen auf Anzeigen-Portalen werden derzeit vermehrt gebeten, ihre Kreditkarten herauszugeben. Angeblich ist der Grund eine einfache Zahlungsabwicklung via Link durch den*die Käufer*in – tatsächlich werden aber auf diesem Weg deine Kartendaten abgegriffen. Klicke möglichst nicht auf Links, die dir von Käufer*innen oder Verkäufer*innen zugeschickt werden.

Aktuelle Phishing-Beispiele

Wir haben für dich aktuelle Beispiele von Phishing-Mails und -SMS gesammelt. 

Phishing-Beispiel: E-Mail

Diese Phishing-E-Mail wird aktuell von Kriminellen eingesetzt.

Phishing-Beispiel: E-Mail

Diese Phishing-E-Mail wird aktuell von Kriminellen eingesetzt.

Phishing-Beispiel: E-Mail

Diese Phishing-E-Mail wird aktuell von Kriminellen eingesetzt.

Phishing-Beispiel: E-Mail

Diese Phishing-E-Mail wird aktuell von Kriminellen eingesetzt.

Phishing-Beispiel: SMS

Diese Phishing-SMS wird aktuell von Kriminellen eingesetzt.

Phishing-Beispiel: SMS

Diese Phishing-SMS wird aktuell von Kriminellen eingesetzt.

Phishing-Beispiel: SMS

Diese Phishing-SMS wird aktuell von Kriminellen eingesetzt.

Sicherheitsnachweis in E-Mails

Du hast deine 5-stellige Postleitzahl bei uns hinterlegt? Perfekt! Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme zeigen wir dir in unseren E-Mails 2 Ziffern deiner Postleitzahl an. Dieses Feature wird nach und nach in unsere E-Mails integriert und hilft dir dabei, diese von Phishing-Mails zu unterscheiden. Das nebenstehende Bild zeigt dir anhand einer beispielhaften Postleitzahl, wie dieses Feature aussieht.

Die Illustration zeigt eine Hand mit Handy und zwei Zahlen einer Postleitzahl.

Häufige Fragen